beraten - begleiten - bilden

492 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Ausschreibung: Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für die digitalen Beratungsstrukturen der Jugendmigrationsdienste

Ausschreibung: Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für die digitalen Beratungsstrukturen der Jugendmigrationsdienste

I. Hintergrund
II. Auftrag
III. Kontakt

I. Hintergrund

Der Auftraggeber
Das trägerübergreifende Servicebüro Jugendmigrationsdienste beabsichtigt, einen Auftrag zur Entwicklung eines Kommunikationskonzepts und strategischer Maßnahmen für seine Digitalprojekte, v.a. die Online-Beratung jmd4you, zu vergeben.
Fördermittelgeber für den Ausbau der Online-Beratungsstruktur der Jugendmigrationsdienste sind der europäische Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).
Die Jugendmigrationsdienste (JMD) bieten sozialpädagogische Beratung und Begleitung für junge Menschen (12-27 Jahre) mit Migrationserfahrung und mit verschiedenen Herkunftssprachen, die einen besonderen Unterstützungsbedarf bei ihrer sprachlichen, schulischen, beruflichen und gesellschaftlichen Integration haben.

Das Projekt – Gegenstand der Ausschreibung
Die Online-Beratung jmd4you ist die Online-Beratungsplattform der Jugendmigrationsdienste. Junge Menschen können sich in wenigen Schritten registrieren und ihre Fragen an eine feste Ansprechperson richten. Dazu stehen Mail-Beratung, Chat-Beratung, Rückruf-Service und Forum zur Verfügung. Das Online-Beratungsteam setzt sich aus Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen mit langjähriger Beratungserfahrung in den JMD zusammen. Das Angebot ist kostenlos, anonym und erfolgt über eine sichere Datenverbindung.

Weitere Infos: www.jmd4you.de

Ausgangssituation
Für die Online-Beratung wurden mehr als 100 Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen geschult und in die spezielle Form der Online-Beratung eingewiesen. Die Online-Beratung der Jugendmigrationsdienste wird in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Russisch, Türkisch und Albanisch angeboten. Bisher gibt es, aufgrund der mangelnden Anzahl an Ratsuchenden, die eine Online-Beratung anfragen, nur eine geringe Anzahl an Beratungsfällen.

II. Auftrag

Ziel
Gewinnung von Ratsuchenden, jungen Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12-27 Jahren, für die Online-Beratung.

Gegenstand des Auftrages
Jugendliche und junge Erwachsene auf das Beratungsportal der Jugendmigrationsdienste aufmerksam machen und als NutzerInnen des Onlineangebots gewinnen.

  • Entwicklung eines Kommunikationskonzepts
  • Definieren von Maßnahmen (Maßnahmenkatalog)
  • Umsetzung der Maßnahmen (optional)

Zeitrahmen des Auftrages
Bitte geben Sie einen Zeitstrahl zur Umsetzung des Auftrags an.

Zusätzliche Angaben

  • Kosten für die Bewerbung, Angebotserstellung, Präsentation und eventuelle Verhandlungsrunden können nicht erstattet werden.
  • Übertragung der erforderlichen und uneingeschränkten Nutzungsrechte der Agentur an den Auftraggeber für die Verwendung ihrer Arbeiten und Leistungen (offene Dateien).

III. Kontakt

Interessierte Agenturen können sich bis zum 9.08.2021 auf die Ausschreibung bewerben. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der KW 33 statt.

Julia Bühler
Servicebüro Jugendmigrationsdienste
BAG Ev. Jugendsozialarbeit e.V. (BAG EJSA)
Adenauerallee 12-14, 53113 Bonn
0228- 95968-25
buehler(at)jugendmigrationsdienste.de

Ausschreibung (Pdf) 

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.

Haben Sie Fragen zur Anmeldung? Frau Hildebrandt hilft Ihnen gerne weiter

Anna Hildebrandt

hildebrandt@jugendmigrationsdienste.de

Tel: 0228/95 96 8-27
(Mo - Fr. von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr)