beraten - begleiten - bilden

476 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Trotz Corona: Jugendmigrationsdienste beraten weiter

Um Ratsuchende und Fachkräfte nicht zu gefährden, fällt die Vor-Ort-Beratung in einigen Jugendmigrationsdiensten momentan aus. Doch die JMD sind weiterhin erreichbar: per Telefon, Mail und Online-Beratung.

Unter www.jmd-finden.de finden sich wie gewohnt die Kontaktdaten des jeweiligen Jugendmigrationsdienstes vor Ort. Wer eine persönliche Beratung im JMD wünscht, wendet sich am besten vorab telefonisch oder per Mail an die lokalen Ansprechpersonen. Sie geben Auskunft darüber, ob und wann zurzeit Sprechstunden stattfinden und welche Vorsichtsmaßnahmen zu beachten sind. Findet keine Beratung vor Ort statt, stehen die Fachkräfte des jeweiligen Jugendmigrationsdienstes per Telefon oder Mail für Gespräche und Fragen bereit. 

JMD Online-Beratung auf Deutsch, Russisch und Türkisch 

Darüber hinaus gibt es unabhängig vom eigenen Standort die Möglichkeit, die JMD Online-Beratung zu nutzen. Unter www.jmd4you.de können sich deutschsprachige Ratsuchende zwischen 12 und 27 Jahren schnell und kostenlos dafür registrieren. Das gleiche Angebot steht auf Russisch unter www.putjwgermaniju.org und auf Türkisch unter www.almanyayolu.org zur Verfügung. 

In der Online-Beratung können junge Menschen ihre Fragen schriftlich an eine feste Ansprechperson richten. Alle Online-Beraterinnen und -Berater sind sozialpädagogische Fachkräfte aus den Jugendmigrationsdiensten, die eigens für die digitale Beratungsarbeit geschult wurden. Der Austausch erfolgt verschlüsselt über eine sichere Datenverbindung. Eine erste Rückmeldung erhalten die Ratsuchenden innerhalb von 24 Stunden.

Zudem steht ein Forum zur Verfügung, in dem Nutzerinnen und Nutzer öffentlich – unter Wahrung der Anonymität – Fragen stellen und sich austauschen können. Zu den Themen gehören unter anderem Schule, Ausbildung und Beruf, Familie, Freundschaft und Partnerschaft sowie das Deutschlernen oder der Umgang mit Behörden und Anträgen.

Wichtige Links im Überblick:

www.jmd-finden.de – Ansprechpersonen in der Nähe finden
www.jmd4you.de – Online-Beratung auf Deutsch
www.putjwgermaniju.org – Online-Beratung auf Russisch
www.almanyayolu.org – Online-Beratung auf Türkisch

Diese Möglichkeiten stehen nach dem Login auf www.jmd4you.de und den anderen Beratungsplattformen der Jugendmigrationsdienste zur Verfügung:

Text und Bilder: Servicebüro Jugendmigrationsdienste