beraten - begleiten - bilden

477 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Die neue Website zur JMD-Ausstellung YOUNIWORTH ist online

Interessierte können sich ab sofort auf www.youniworth.de umfassend über die mobile Ausstellung der Jugendmigrationsdienste (JMD) informieren und neue Eindrücke gewinnen.

Bleiben Sie informiert: Auf der Webseite erfahren Sie, wann die Ausstellung in Ihrer Nähe ist.

YOUNIWORTH richtet den Blick auf das Zusammenleben junger Menschen in Deutschland. Ziel der Ausstellung ist es, für die Themen Jugend und Migration zu sensibilisieren, Vorurteile zu hinterfragen und einander besser kennenzulernen. Dazu laden sieben multimediale Stationen ein: mit Kurzfilmen, Spielen zum Mitmachen und einer Selfie-Aktion.

Ein Highlight der Ausstellung: Vier junge zugewanderte Erwachsene erzählen ihre Geschichte. 

Ein erfolgreiches Jahr ist vergangen, seitdem die neue Ausstellung der Jugendmigrationsdienste ihre Premiere feierte. Sie wurde an insgesamt 21 Orten bundesweit präsentiert und in die Programmaktivitäten der örtlichen JMD und ihrer Netzwerkpartner eingebunden. Das interaktive Konzept begeisterte rund 8.000 Besuchende und bot jungen Menschen, aber auch Fachkräften, Politikerinnen und Politikern sowie der interessierten Öffentlichkeit viele Anlässe zu Begegnung und Austausch. Über 300 Schulklassen und andere junge Besuchergruppen wurden durch die Ausstellung geführt. Getreu dem Ausstellungsmotto Verstehen – Begegnen – Zusammenleben tauschten sie sich über ihre Wünsche und Vorstellungen eines gemeinsamen Zusammenlebens aus.

Bis Jahresende wird YOUNIWORTH an acht weiteren JMD-Standorten haltmachen. Alle Stationen unter:
www.youniworth.de

 

Text und Bild: Servicebüro Jugendmigrationsdienste