beraten - begleiten - bilden

492 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Kreativ-Wettbewerb der Jugendmigrationsdienste: #coronamachtkreativ2021 - Ausschreibung

Der Kreativwettbewerb des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) für alle Projekte der Jugendmigrationsdienste geht in die zweite Runde mit #coronamachtkreativ2021 – Wir bleiben dran! 

Die Corona-Zeit ist für junge Menschen nach wie vor nicht einfach: Bildungsangebote, Schulunterricht und Freizeitaktivitäten sind vielerorts noch eingeschränkt. In dieser Situation stehen die Jugendmigrationsdienste weiterhin an der Seite der Jugendlichen – auch mit Gruppenangeboten. Um dieses Engagement zu würdigen und kreative Angebote für junge Menschen zu fördern, ist das BMFSFJ wieder auf der Suche nach den spannendsten Projekten.

Dieses Jahr steht der Wettbewerb unter dem Motto „Wie wollen wir zusammenleben?“ Auf diese Frage werden originelle, clevere, spannende und kreative Antworten gesucht!

Ob digital oder persönlich: Seien Sie gemeinsam aktiv und zeigen Sie, wie viel Kreativität in Ihnen und den jungen Menschen steckt, mit denen Sie zusammenarbeiten! Angesprochen sind Gruppen aus den Jugendmigrationsdiensten, dem JMD-Programm Respekt Coaches und dem Modellprojekt JMD im Quartier.

Dokumentieren Sie Ihr Projekt und reichen Sie die Ergebnisse zusammen mit den übrigen Wettbewerbsunterlagen bis zum 30. September 2021 ein. Wettbewerbsbeiträge können ausschließlich digital über die JMD-Cloud eingereicht werden. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen.

Machen Sie mit und seien Sie unter den ersten 10 Gewinnerprojekten, die in diesem Jahr ausgezeichnet werden. Zu gewinnen gibt es ein Preisgeld im Wert von bis zu 3.000 Euro! Alle Teilnehmenden haben außerdem zusätzlich die Chance, den diesjährigen Jugendjury-Preis im Wert von weiteren 3.000 Euro zu erhalten. Wer also alle Jurymitglieder überzeugt, kann in diesem Jahr bis zu 6.000 Euro gewinnen. Mitmachen lohnt sich aber in jedem Fall: Für alle anderen teilnehmenden Projekte gibt es ein kleines Dankeschön!

Die notwendigen Wettbewerbsunterlagen finden Sie hier:


Wir freuen uns auf Ihre Wettbewerbsbeiträge!

Sie haben Fragen?

Ansprechpartnerin für alle Teilnehmenden ist die Fachstelle Respekt Coaches: 
E-Mail: fachstelle(at)jugendmigrationsdienste.de 
Tel.: 030 214 096-28 bzw. -30

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.

Haben Sie Fragen zur Anmeldung? Frau Hildebrandt hilft Ihnen gerne weiter

Anna Hildebrandt

hildebrandt@jugendmigrationsdienste.de

Tel: 0228/95 96 8-27
(Mo - Fr. von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr)