beraten - begleiten - bilden

465 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Zu Gast in jugendspezifischen Integrationskursen

Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU-Bundestagsabgeordnete) besucht den JMD Siegburg

Seit März 2017 finden in den Räumen des Jugendmigrationsdienstes (JMD) Rhein-Sieg-Kreis rechtsrheinisch in der Trägerschaft der katholischen Jugendagentur Bonn gGmbH zwei jugendspezifische BAMF - Integrationskurse statt. Die Trägerschaft dafür liegt beim Katholischen Bildungswerk Bonn/Rhein-Sieg-Kreis rechtsrheinisch. Die 25 Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer sind im Alter von 18 bis 27 Jahren und kommen aus verschiedenen Ländern: Syrien, Irak, Iran, Afghanistan, Eritrea, Rumänien und Ungarn. Letzten Freitag  bekamen sie in Kursräumlichkeiten in der Frankfurterstrasse 90 in Siegburg Besuch von Elisabeth Winkelmeier-Becker (MdB für den Rhein-Sieg-Kreis).

In intensiven Gesprächen ging es um die Fluchtsituation und die Fluchtgründe der jungen Migrantinnen und Migranten, denen es längerfristig auch international entgegenzuwirken gilt. Winkelmeier-Becker berichtet von ihrem politischen Engagement für die Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Geflüchteten, auch mit Blick auf deren berufliche Zukunft.

Wie sie sich diese vorstellen, präsentierten sechs Kursteilnehmer an Hand ganz unterschiedlich gestalteter Plakate. Gemeinsam mit Annette Magiera (Einrichtungsleiterin) und Michael Jastrzembski (Pädagogischer Mitarbeiter) vom JMD in Siegburg war diese im Rahmen eines künstlerischen Projektes „Ich in 5 Jahren … meine Zukunft … mein Beruf“ entstanden.

Die Begegnung, an der auch Vertreterinnen der KJA Bonn, des Katholischen Bildungswerkes Rhein-Sieg-Kreis sowie die beiden Kursdozentinnen teilnahmen, wurde darüber hinaus von zwei jungen Kursteilnehmern musikalisch begleitet und eine junge Frau führte den Anwesenden einen schönen traditionellen Tanz vor. Die Jugendlichen aus den Integrationskursen waren ganz begeistert, dass sie die Politikerin Elisabeth Winkelmeier-Becker „so hautnah erleben durften“.

 

Elisabeth Winkelmeier-Becker, MdB (hält einen Blumenstrauß) besucht den JMD Siegburg. Mit dabei sind Jugendliche aus Integrationskursen, Beraterinnen und Berater des JMD sowie Dozentinnen und Dozenten der Kurse.

 

Weitere Themen: JMD vor Ort stellt sich vor

Weitere Themen: Aktionen und Projekte der JMD