beraten - begleiten - bilden

465 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

JMD Hamburg Nord II

Jugendmigrationsdienst Hamburg Nord II

Foorthkamp 42
22419 Hamburg

vCard downloaden

JMD Hamburg Nord II

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.: 9-15 Uhr

Zusatz- und Gruppenangebote:

Di. -  Do.: ab 13.30 Uhr

Beratungen nach Vereinbarung

Angebot

Die Hilfeleistungen des Jugendmigrationsdienstes Hamburg Nord II umfassen bedarfsgerechte, lebenslagenorientierte und jugendspezifische Integrationsberatung und -begleitung.

Der Jugendmigrationsdienst in Hamburg Langenhorn bietet Beratungs- und Gruppenangebote für Jugendliche mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren an. Die jungen Zuwanderer werden vom Jugendmigrationsdienst hinsichtlich ihrer sozialen, sprachlichen, schulischen und beruflichen Integration in Deutschland unterstützt.

Zielgruppe(n):

  • Migranten/Innen und Aussiedler/Innen von 12 bis 27 Jahren
  • Mitarbeiter/Innen von Ämtern, Betrieben, Einrichtungen und anderen Institutionen  

Aufgaben:

  •  Individuelle Integrationsförderung
  • Sozialpädagogische Begleitung im Rahmen der Integrationskurse
  • Individuelle Integrationsplanung

Unsere Beratungsangebote:

  • Beratung und Unterstützung bei Fragen zu Schule, Ausbildung und Beruf (Informationen zum Schul- und Ausbildungssystem, Schullaufbahnberatung, Berufsorientierung und Berufswegeplanung, Bewerbungstrainings)
  • Begleitung bei Behördengängen und Hilfe beim Ausfüllen von Formularen
  • Beratung und Hilfestellung bei Schwierigkeiten in der Familie
  • Jugendspezifische und präventive Hilfestellungen und Unterstützung
  • Unterstützung bei persönlichen Angelegenheiten, bei Lebensfragen und bei Fragen zur Freizeitgestaltung
  • Informationen bei finanziellen und rechtlichen Fragen
  • Vermittlung zu speziellen Beratungsstellen, Bildungs- und  Fördereinrichtungen (z.B. Jugendberufsagentur)
  • Herstellen von Kontakten zu Einheimischen, Vereinen (z.B. Sportvereine) und Verbänden oder anderen Gruppen und Einrichtungen
  • Beratung der Eltern, um Hemmschwellen abzubauen und insbesondere, um Eltern die Bedeutung von Schulabschlüssen sowie die Notwendigkeit ihrer Mithilfe bei der Bildung ihrer Kinder deutlich zu machen

Beratung: Termine nach Vereinbarung

Unsere Zusatz- und Gruppenangebote:

  • Orientierungshilfen im Bildungs- und Ausbildungssystem
  • Bewerbungstraining
  • PC-Kurse
  • Kommunikationstraining
  • Schularbeitenhilfe ab 1. Klasse  gekoppelt an niederschwellige Sprachförderung
  • Internetcafé/Medienangebote
  • Sport und Bewegungsangebote
  • Mädchengruppen in Kooperation mit den JMD Nord I und III

Nähere Informationen zu den Zusatz- und Gruppenangeboten gern auf Anfrage

Kooperation

  • Sprachkursträger der Caritas Hamburg und bilim
  • Stadtteilschule Fritz-Schumacher-Schule HH-Langenhorn
  • Integrationszentrum HH-Nord des Diakonischen Werks Hamburg
  • BAMF-Projekt der conecco gUG (Kulturagenten für kreative Schulen)
  • Arbeitskreise im Sozialraum, u.a. Stadtteilkonferenz Hamburg-Langenhorn
  • Quartiersentwicklung Essener Str. (Stadtteilbüro 16H)
  • SAGA/GWG u. ProQuartier
  • fördern&wohnen AöR
  • Stadtteilverein LEiLA e.V.
  • Jugendberufsagenturen
  • ella Kulturhaus
  • Runder Tisch Integration des Bezirks HH-Nord
  • Jugendamt/ASD
  • Träger der Offenen Kinder- u. Jugendhilfe
  • Schulen des Sozialraums
  • Stadtteilrat Essener Str.
  • Jugendbeirat Essener Straße
  • Ev. Kirchengemeinde Zachäus
  • Polizeikommissariate des Sozialraums
  • Hamburger Institut für berufliche Bildung (HIBB)
  • LI Hamburg
  • Fachamt Sozialraummanagement Hamburg-Nord

Zuständig für

Eppendorf, Alsterdorf, Ohlsdorf, Groß Borstel, Fuhlsbüttel, Langenhorn sowie
für das Wohnquartier/Planungsgebiet Essener Straße

Träger

EvaMigrA e.V., Foorthkamp 42, 22419 Hamburg
Evangelische Trägergruppe