beraten - begleiten - bilden

477 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 08:30 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag 08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Angebot

  • Beratung und Begleitung von Neuzuwanderer/innen im Alter von 12 bis 27 Jahren nach dem Case-Management Verfahren
  • Sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmer/innen von Integrationssprachkursen
  • Ausbau der Kooperations- und Netzwerkarbeit
  • Begleitung der interkulturellen Orientierung von Einrichtungen und Diensten

Kooperation

Der JMD ist organisiert in einem integrierten Migrationsfachdienst, der inhaltlich zusammen arbeitet mit der Migrationserstberatung und der Integrationsagentur. Es bestehen interne Kooperationen mit der Schwangerschaftskonfliktberatung, mit dem Bereich "Berufliche Bildung" und mit der Arbeitslosenberatungsstelle. Eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung erfolgt außerdem mit AWO-externen Partnern wie den Integrationskursträgern, dem Bürgeramt für Migration und Integration der Stadt Hamm und der Migrationserstberatung des DRK. Darüberhinaus kooperiert der Jugendmigrationsdienst mit allen für den Migrationsbereich relevanten Einrichtungen, wie z.B.

  • Jugendamt
  • Job-Center und
  • Agentur für Arbeit

Zuständig für

Hamm

Träger

Arbeiterwohlfahrt UB Ruhr-Lippe-Ems, Unnaer Str. 29a, 59174 Kamen
Arbeiterwohlfahrt