beraten - begleiten - bilden

456 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

JMD Ratingen

Jugendmigrationsdienst Ratingen

Maximilian-Kolbe-Platz 18b
40880 Ratingen

vCard downloaden

JMD Ratingen

Öffnungszeiten

Offene Sprechstunde: Mittwoch 09:00 - 12:00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung!

Angebot

  • Verbesserung der Integrationschancen (sprachliche, schulische, berufliche und soziale Integration),
  • Förderung von Chancengerechtigkeit,
  • Förderung der Partizipation in allen Bereichen des sozialen, kulturellen und politischen Lebens.
  • Kulturrucksack NRW: Kunstworkshops im Rahmen des Kulturrucksacks NRW für Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund
  • Jungengruppe: Ein geschlechtsspezifisches Gruppenangebot
  • Samstagschule, „Freu(n)de beim Lernen“: Ein Hausaufgaben-Nachhilfeangebot mit anschließender Freizeitgestaltung
  • Sonntagschule: Ein Gruppenangebot mit Sprachförderung, Unterstützung bei den Hausaufgaben und anschließender Freizeitgestaltung für Flüchtlingskinder (in erster Linie Roma Kinder) aus den Unterkünften in Ratingen
  • Integrationskurse in Ratingen: Sozialpädagogische Betreuung und Begleitung der Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit einem soziokulturellen Rahmenprogramm

 

Kooperation

Intern:

  • Migrationsberatung für Erwachsene (MBE)
  • BAMF-Projekte für junge Spätaussiedler
  • Streetwork Berliner Platz Abteilung Beschäftigungsförderung
  • Betreutes Wohnen für Jugendliche
  • Sprachförderungsprojekte der Diakonie Ratingen

Extern:

  • Internationaler Bund (IB) Wuppertal
  • Velbert Euro-Schulen Ratingen
  • U25 Team der ARGE (ME-aktiv)
  • Kompetenzagentur Ratingen
  • MBE Caritas
  • Jugendamt
  • Jugendzentren
  • Integrationsbeauftragte der Stadt Ratingen
  • Otto-Benecke-Stiftung
  • Migrantenselbstorganisationen
  • Evangelische Kirchengemeinde
  • Elsa Brandström Hauptschule
  • Käthe Kollwitz Realschule
Netzwerk Ratingen

Unsere Partner und Kooperationen

Zuständig für

Stadt Ratingen

Träger

Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann GmbH
Evangelische Trägergruppe