beraten - begleiten - bilden

476 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Kontakt

Irina Irina Vilver

Irina Vilver

irina.vilver@kja.de

Telefon: 02225  838695-2
Mobil: 0160  90149216

Sprechstunden:

aktuell keine offene Sprechstunde, nur nach Terminabsprache 

Zusändig für die JMD Beratung in Meckenheim, Wachtberg, Rheinbach, Swisttal 

Standort:

Meckenheim

Aline  Aline  Michel
sichere webmailberatung

Aline Michel

pädagogische Mitarbeiterin
aline.michel@kja.de

Mobil: 0160  90149797

Sprechstunden:

Termine im Stadtteilbüro Bornheim / Fußkreuzweg 1 nur nach Terminabsprache 

Zuständigkeitsbereich: Bornheim und Alfter

Standort:

Bornheim

Öffnungszeiten

JMD Zentrale, Kirchplatz1, 53340 Meckenheim:

  • nur nach Terminabsprache 
    Ansprechpartnerin: Irina Vilver

Stadtteilbüro Bornheim, Fußkreuzweg 1, 53332 Bornheim:

  • nur nach Terminabsprache 
    Ansprechpartnerin: Aline Michel

 

Aktuelles

Der Jugendmigrationsdienst RSK linksrheinisch bietet nur nach  Terminabsprache die persönliche Beartung wieder an.

Für Meckenheim, Swisttal, Rheinbach, Wachtberg: 0160 901 492 16 (Frau Vilver) 

für Bornheim und Alfter: 0160 901 497 97 (Frau Michel) 

Angebot

Der JMD Rhein Sieg Kreis linksrheinisch ist eine Integrationsfachstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene von 12 bis 27 Jahren, die im linksrheinischen Rhein Sieg- Kreis neu zugewandert sind oder schon länger in Deutschland leben.

Als Migrationsdienst bieten wir insbesondere Unterstützung in folgenden Bereichen:

  • schulische und berufliche Orientierung
  • Umgang mit Behörden und Ämtern 
  • Begleitung bei den Behördengängen 
  • Integrationssprachkurs: Beratung , Antragstellung, Vermittlung
  • Sozialpädagogische Begleitung vor, während und nach dem Integrationskurs
  • persönliche, soziale und finanzielle Angelegenheiten
  • Hilfestellung bei Anerkennung von Schul- und Berufsabschlüssen
  • Vermittlung an andere Dienste und Einrichtungen
  • Entwicklung und Durchführung von modularen Gruppenangeboten
  • Integrationsorientierte Elternarbeit
  • Initiierung und Begleitung der interkulturellen Sensibilisierung von Diensten und Einrichtungen in freier und öffentlicher Trägerschaft.
  • Lobby und Öffentlichkeitsarbeit.

Kooperation

Mit allen relevanten an Integrationsprozess beteiligten Institutionen und Einrichtungen:

  • Politik und Verwaltung der Kommunen
  • Ausländerbehörde Rhein Sieg Kreis
  • Bundesamt für Migration und Flüchtlingen
  • Agentur für Arbeit
  • Job Center Rhein Sieg Kreis (Team U- 25)
  • Ämter für Kinder, Jugend und Familie
  • Schulamt
  • Stadtteilbüro Bornheim
  • Caritasverband Rhein Sieg e.V.: Fachdienst für Integration und Migration (MBE)
  • Integrationsagentur
  • Freiwilligen Zentrum „OASE“
  • Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe „WIGWAM“
  • Familienzentren
  • Katholisches Familienbildungswerk Rhein Sieg e. V.
  • Sprachkursträger 
  • Bildungseinrichtungen in Bonn und im Region
  • Schuldnerberatung
  • Ökumenischen Arbeitskreis in Wachtberg
  • Sportvereine
  • Erziehungs – und Familienberatungsstelle 
  • Ärztliche Fachdienste
  • SPZ

Zuständig für

Meckenheim, Rheinbach, Bornheim, Alfter, Swisttal und Wachtberg

Träger

Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH
Katholische Trägergruppe