beraten - begleiten - bilden

456 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

JMD Schwandorf/Weiden (Außenstelle des JMD Regensburg, kath.)

Jugendmigrationsdienst Schwandorf/Weiden (Außenstelle des Jugendmigrationsdienst Regensburg, kath.)

der Katholischen Jugendfürsorge
der Diözese Regensburg e.V.

Augustinstrasse 4
92421 Schwandorf

vCard downloaden

JMD Schwandorf/Weiden (Außenstelle des JMD Regensburg, kath.)

Kontakt

jmd2start

Das Projekt jmd2start - Begleitung für junge Flüchtlinge stärkt junge Menschen in ihrem Zugang zu Bildung, Ausbildung, Arbeit und gesellschaftlicher Teilhabe.

Für dieses Projekt ist Frau Suse Haase die Ansprechpartnerin.

Öffnungszeiten

  • Montag, Mittwoch, Donnerstag: 9.00 - 16.00 Uhr
  • Freitag: 9.00 - 16.00 Uhr

Sprechzeiten:

  • Suse Haase 
    Montag /Mittwoch/Freitag zu den allgemeinen Öffnungszeiten
    Augustinstraße 4, Schwandorf
  • Uschi Maxim
    Montag/Mittwoch/Freitag zu den allgemeinen Öffnungszeiten
    Augustinstraße 4, Schwandorf

Aktuelles

Die JMD Mitarbeiterin Stephanie Schröder, zuständig für die Stadt Weiden sowie den Landkreis Tirschenreuth und Neustadt/WN beendete ihre Tätigkeit beim Jugendmigrationsdienst zum 31.12.2017.

Der Träger ist bemüht, die Stelle schnellstmöglich wiederzubesetzen.

 

Im JMD Schwandorf:

- Aktuell bieten  wir in Schwandorf eine Stelle im Umfang eines 20-Wochenpraktikums für eine/n  motivierte/n und interkulturell interessierte/n Studierende/n.

 

- Organisation und Durchführung von Begegnungsprojekten zwischen Flüchtlings- und deutschen Schulklassen in Zusammenarbeit mit dem kommunalen Jugendtreff Schwandorf.

- Informations- und Aufklärungsprojekt "Flucht":  Vorträge/Projekttage an deutschen Schulen in Zusammenarbeit mit dem städtischen Jugendtreff Schwandorf

- Organisation von Vorträgen/Kursen zum Thema "Verbraucherbildung für Geflüchtete"

- Laufender Kommunikationskurs mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beruf an der Berufsschule in Schwandorf

- Die Beratungen finden  in den jeweiligen Büroräumen und auch aufsuchend bei den Sprachkursträgern statt.

 

Angebot

  • Beratung und Begleitung in schulischen, persönlichen, beruflichen und sozialen Angelegenheiten
  • Vermittlung in Integrationssprachkurse und Begleitung vor, während und nach dem Kurs
  • Unterstützung bei der Suche nach wohnortnahen Freizeitmöglichkeiten in Form von Sportvereinen, Jugendtreffs etc.
  • Case Management
  • Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Schule, Arbeit oder einem Ausbildungs-/Praktikumsplatz
  • Hilfe beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen u. beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen
  • Unterstützung bei finanziellen Problemen
  • Hilfe bei der Klärung des Aufenthaltsstatus
  • Hilfe bei der Anerkennung von Zeugnissen oder Berufen
  • Hilfe beim Umgang mit Behörden, z.B. Jobcenter, Ausländerbehörde oder Jugendamt
  • Sozialpädagogische Begleitung durch Gruppenangebote

Begleitung für junge Flüchtlinge

  • Seit September 2015 bieten wir unsere Beratung und Begleitung auch für junge Flüchtlinge (junge Menschen mit Duldung oder Aufenthaltsgestattung) an. Ob zum Thema Schule, beim Erlernen der deutschen Sprache oder bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz sowie bei Fragen rund um den Alltag unterstützt der Jugendmigrationsdienst.
  • Für die umfassende Begleitung kooperiert der JMD Schwandorf mit relevanten Einrichtungen vor Ort wie Verwaltungen, Trägern von Integrationskursen, Sprachschulen und Schulen, Unternehmen und Vereinen.

Kooperation

Jobcenter, Agentur für Arbeit, Sprachkursträger, Asylberatung, Migrationsberatung für Erwachsene (MBE), Allgemeinbildende u. Berufsschulen, Arbeitskreis Migration, Netzwerk“ Migration“, BLSV-Projekt, Bildungsberatung Garantiefond Hochschule, Beratungsstellen, Jugendsozialarbeit an Schulen, Jugendtreffs, Hochschulen, Arbeitskreis Asyl, Freiwilligenagenturen, Kirchengemeinden versch. Religionen, Integrationskursträger, Ehrenamtlichenkoordinator/-innen und Bildungskoordinator/-innen, Jugendämter, Kirchengemeinden,

Zuständig für

Stadt und Landkreis Schwandorf

Träger

Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V.
Katholische Trägergruppe

Mediathek