Bild mit vier weiblichen Jugendlichen

Diplom-Sozialarbeiter*innen / -Sozialpädagog*innen FH mit.staatl. Anerkennung, Bachelor / Master Soziale Arbeit oder vergleichbarer Studienabschluss


Inseratsdatum
06.02.2024
Job-Typ
JMD Respekt Coaches
Projektarbeit
Anstellungsart
Voll-/Teilzeit

Stellenbeschreibung

Der Jugendmigrationsdienst des Caritasverbands Rhein-Mosel-Ahr e.V. sucht für das Programm „Respekt Coaches“ an den Berufsbildenden Schulen in Bad Neuenahr-Ahrweiler und Mayen zum 01.03.2024, spätestens zum 15.05.2024, ein bis zwei

Diplom-Sozialarbeiter*innen / -Sozialpädagog*innen FH mit.staatl. Anerkennung, Bachelor / Master Soziale Arbeit oder vergleichbarer Studienabschluss

Dienstsitz: Mayen  |  Stellenumfang: 2 x 50% zurzeit 19,5 Stunden/Woche (ggf. kann die Stelle auch zu 100% mit einer Person besetzt werden)  |  Vergütung nach AVR, Anlage 33, S11  |  Befristung: Fortbestand des Programms „Respekt Coaches“ voraussichtlich bis 31.12.2024

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt mit dem Programm „Respekt Coaches“ seit 2018 bundesweit Schulen beim Kampf gegen Extremismus, Hass und Rassismus. Es stärkt sie darin, für ein respektvolles, friedliches Miteinander einzustehen und fördert hierdurch die demokratische Bildung von jungen Menschen.

Anforderungen:

  • Erfahrungen und Kompetenzen in sozialer Gruppenarbeit bzw. (politischer) Bildungsarbeit mit jungen Menschen
  • Kenntnisse über diskriminierungssensibles Arbeiten, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und politischen bzw. religiös begründeten Extremismus
  • Kooperationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit
  • Soziale, interkulturelle und Genderkompetenz
  • EDV-Kenntnisse (MS Word, Outlook, Excel)
  • wünschenswert sind Erfahrungen in Evaluation und Statistik sowie medienpädagogische Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einem motivierten, gut vernetzten und fachlich gut aufgestellten Team
  • inhaltliche Gestaltungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten zu gesellschaftlich relevanten Themen
  • Freiraum für eigene Ideen und Verantwortung
  • professionelle Begleitung durch das Team sowie durch die Projektbegleitung auf Bundesebene
  • Möglichkeiten zu Fortbildungen und dem Besuch von Fachveranstaltungen
  • Möglichkeit zum Home-Office
  • 30 Urlaubstage plus 2 Regenerationstage

Bewerbungen bitte an:

Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V.

St.-Veit-Str. 14

56727 Mayen

bewerbung@caritas-rma.de

Ansprechpartnerin:

Ruth Fischer

Telefon: 02651 — 98 69-141

fischer-r@caritas-rma.de

https://www.caritas-rhein-mosel-ahr.de/jobs/anzeige_respekt-coaches.htm