beraten - begleiten - bilden

456 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Die Wanderausstellung der Jugendmigrationsdienste

Willkommen auf der Seite von YOUNIWORTH

Zum Titel

Der Titel der neuen Wanderausstellung der Jugendmigrationsdienste ist ein Kunstwort, welches mehrere Bedeutungen in sich trägt. Ziel war es, einen Titel zu finden der den Inhalt der Ausstellung aufgreift, zugleich ansprechend und jugendgerecht ist. Mit YOUNIWORTH lassen sich diese Elemente verbinden und geben Spielraum für Interpretationen:

  • Kürzt man das Wort YOUniworTH um die Buchstaben n i w o r entsteht das englische Wort YOUTH (Jugend)Das ist der zentrale Aspekt der Ausstellung. Sie gibt einen Einblick in die Lebenssituation Jugendlicher in einer multikulturellen Gesellschaft und fragt die Jugend: Wie wollt ihr zusammenleben?

  • Zu Beginn des Kunstwortes steht das YOU: Du bist Teil der Gesellschaft. Du bringst dich ein. Du lebst hier und gestaltest deine Zukunft. Deine Meinung ist wichtig. Was du mitbringst ist wichtig.

  • Am Schluss des Kunstwortes steht WORTH, im Sinne von wertvoll (englisch). Damit möchte der Titel einladen, sich selbst und auch die Jugend (mit oder ohne Migrationsgeschichte) als wichtigen Teil der Gesellschaft zu betrachten. Du bist wertvoll für unser Zusammenleben. Die Vielfalt der Jugend gestaltet mit und ist wichtig.

  • Lautmalerisch klingt der Titel wie das englische Wort Universe. Das Universum also, die Welt der jungen Menschen, die geprägt ist von Gemeinsamkeiten; und die JMD-Ausstellung, die einmal mehr das Verbindende der Lebensumstände in den Fokus rücken möchte.

Zur Ausstellung

7 Ausstellungsstationen mit unterschiedlichen interaktiven Möglichkeiten

  • Einführungsfilm zum Thema Migration
  • Digitales Kofferspiel zum Thema Mitnehmen und Zurücklassen
  • Hörstation mit Musik international
  • Klapptafeln zum Thema Vielfalt in unserer Sprache
  • Hör-, Seh- und Entdeckerstation zum Thema Leben organisieren
  • 4 Videointerviews mit Jugendlichen unterschiedlicher Migrationserfahrung
  • Verzweigungstest zum Thema Vorurteile
  • Digitale Fotostation (Selfies mit Statement)
  • Gestalten von Postkarten zum Thema Zusammenleben

Zielsetzung

Das Kennenlernen und Sensibilisieren für die Themen Jugend und Jugendmigration stehen im Fokus der Ausstellung YOUNIWORTH.

Die JMD-Wanderausstellung möchte das Leben von jungen Zugewanderten in Deutschland für die breite Öffentlichkeit greifbar machen, indem sie jungen Menschen mit Migrationshintergrund eine Stimme verleiht. Dabei werden BesucherInnen Einblicke in die Lebenswelten dieser Jugendlichen gewährt. Die Ausstellung bietet Raum für Begegnungen und Austausch. Spielerisch und multimedial werden Jugendliche aufgefordert zu reflektieren, zu hinterfragen und Gemeinsamkeiten herauszuarbeiten.

Die Ausstellung möchten den Blickwinkel „von Jugendlichen auf Jugendliche“ einnehmen und ihren Fokus auf die Gemeinsamkeiten von Jugend, das Verbindende und somit das Zusammenleben in Deutschland richten. Die Ausstellung ist damit nicht nur Stimme für jungen Menschen in unserem Land, sie gibt ihnen auch die Möglichkeit mit ihrer Stimme teilzuhaben.

Eröffnung


Bilder von der Eröffnung

Jetzt bewerben

Sie haben Interesse an der JMD-Wanderausstellung YOUNIWORTH?

Melden Sie sich unter youniworth@jugendmigrationsdienste.de