beraten - begleiten - bilden

492 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Einen von 492 JMDs in Ihrer Nähe finden

Einen von 492 JMDs in der Nähe finden

Aktuell

  • Deutschkurse für junge Menschen aus der Ukraine

    Junge Geflüchtete aus der Ukraine, die in Deutschland ein Hochschulstudium anstreben oder fortsetzen, können ab sofort über das Programm Garantiefonds Hochschule einen Deutschkurs besuchen.


     

  • Sprache als Schlüssel: JMD sind Anlaufstelle für Geflüchtete

    Der Krieg in der Ukraine hat eine große Fluchtbewegung nach Deutschland und in andere Länder ausgelöst. Die rund 500 Jugendmigrationsdienste bundesweit sind eine wichtige Anlaufstelle für junge Menschen im Alter von 12 bis 27 Jahren. Mit großem Einsatz helfen die JMD-Mitarbeitenden den Geflüchteten.

  • Kreativ im Kampf gegen Rassismus

    Die Internationalen Wochen gegen Rassismus sind für die Jugendmigrationsdienste (JMD) ein wichtiger Termin im Jahr. Auch 2022 haben viele JMD ein beeindruckendes Programm auf die Beine gestellt. Eine kleine Auswahl von Beispielen stellen wir hier vor.

Termine

Projekte

JUGENDMIGRATIONSDIENSTE

Rund 500 mal in Deutschland beraten – begleiten – bilden: Jugendmigrationsdienste (JMD) begleiten junge Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren bei ihrem Integrationsprozess in Deutschland.

Individuelle Unterstützung, professionelle Beratung, Gruppen- und Bildungsangebote sowie eine starke Vernetzung in Schule und Ausbildungsbetriebe zählen dabei zu den wesentlichen Aufgaben. Schwerpunkte sind die schulische, berufliche und soziale Integration.  

Die Jugendmigrationsdienste helfen dabei, sich in Deutschland zurechtzufinden. Ob bei Problemen in der Schule, der Suche nach einer Lehrstelle oder bei Fragen zu Formalitäten: JMDs begleiten junge Migrantinnen und Migranten auf ihrem Weg. Kompetent und kostenlos, mit vielfältigen Angeboten und in verschiedenen Sprachen. 

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.

Haben Sie Fragen zur Anmeldung? Frau Hildebrandt hilft Ihnen gerne weiter

Anna Hildebrandt

hildebrandt@jugendmigrationsdienste.de

Tel: 0228/95 96 8-27
(Mo - Fr. von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr)