beraten - begleiten - bilden

469 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Einen von 469 JMDs in Ihrer Nähe finden

Einen von 469 JMDs in der Nähe finden

Aktuell

  • Integration ist Prävention – JMD beim Deutschen Präventionstag in Berlin

     

    Prävention und Demokratieförderung stehen im Vordergrund des diesjährigen Deutschen Präventionstags. Die Jugendmigrationsdienste präsentieren sich als wichtige Partner für die Integrations- und Präventionsarbeit. Mit dabei ist das neue Projekt „Respekt Coaches“ an Schulen.

  • Vote for Europe! Neuer Film des JMD Oldenburg

    Im Vorfeld der Europawahlen 2019 haben Oldenburger Jugendliche, die mehrheitlich muslimisch sind, verschiedenste Europäer*innen interviewt. Alle leben in Oldenburg und geben im Film ihr Statement zu Europa ab.

  • Standorttreffen des Modellprojekts Jugendmigrationsdienst im Quartier in Hamburg-Harburg

     

    „Mitgestalten“ – unter dieser Überschrift kamen am 3. und 4. April 2019 Mitarbeitende der 16 Jugendmigrationsdienst (JMD) im Quartier-Standorte sowie Vertreterinnen und Vertreter der Trägergruppen und der beteiligten Bundesministerien BMI und BMFSFJ in Hamburg-Harburg zusammen. Ziele dieses 3. Standorttreffens waren, sich über umgesetzte Mikroprojekte an den Standorten auszutauschen, aktuelle Themen im Modellprojekt der ressortübergreifenden Strategie zu besprechen und das Quartier Hamburg-Harburg zu erkunden.

Termine

Projekte

  • Logo der Online-Beratung almanyayolu.org

JUGENDMIGRATIONSDIENSTE

450 mal in Deutschland beraten – begleiten – bilden: Jugendmigrationsdienste (JMD) begleiten junge Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren bei ihrem Integrationsprozess in Deutschland.

Individuelle Unterstützung, professionelle Beratung, Gruppen- und Bildungsangebote sowie eine starke Vernetzung in Schule und Ausbildungsbetriebe zählen dabei zu den wesentlichen Aufgaben. Schwerpunkte sind die schulische, berufliche und soziale Integration.  

Die Jugendmigrationsdienste helfen dabei, sich in Deutschland zurechtzufinden. Ob bei Problemen in der Schule, der Suche nach einer Lehrstelle oder bei Fragen zu Formalitäten: JMDs begleiten junge Migrantinnen und Migranten auf ihrem Weg. Kompetent und kostenlos, mit vielfältigen Angeboten und in verschiedenen Sprachen.