beraten - begleiten - bilden

456 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

JMD Bruchsal

Jugendmigrationsdienst Bruchsal

Caritasverband Bruchsal e.V.

Friedhofstr. 11
76646 Bruchsal

vCard downloaden

JMD Bruchsal

Öffnungszeiten

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag:
Beratungsstelle Bruchsal im Kinder- und Jugendzentrum Bruchsal-Südstadt
Linkenheimerweg 8, 76646 Bruchsal
(Tel: 07251-505982)  


Montag, Dienstag, Donnerstag:
Beratungsstelle Zentrale Caritasverband Bruchsal e.V.,
Friedhofstr. 11, 76646 Bruchsal
(Tel.: 07251-800852)  


Donnerstag von 14.00 bis 16.30 Uhr:
Offene Sprechstunde im Caritasverband Bruchsal e.V.,
Friedhofstrasse 11, 76646 Bruchsal (Tel: 07251 -8008-52)
Oder nach individueller Terminabsprache unter 07251-505982 / 8008-52 (AB).

Angebot

  • Beratung und Begleitung für alle jungen Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren bei integrations- und migrationsspezifischen Fragestellungen.
  • Individuelle Integrationsförderung im Rahmen des Casemanagements.
  • Beratung der Eltern zur pädagogischen, schulischen und beruflichen Orientierung.
  • Sozialpädagogische Integrationskursbegleitung bei verschiedenen Sprachkursträgern. Vermittlung von Sprachförderangeboten. Außerschulische Nachhilfe in Deutsch (und Englisch).
  • Erlebnispädagogik und Freizeitangebote für einheimische und zugewanderte junge Menschen.
  • Gewaltpräventive Projekte in Kooperation mit Streetwork und der Polizei (Boxen gegen Gewalt, Selbstbehauptungstraining, Kinospecial)
  • Vermittlung in Arbeit oder Ausbildung (teilweise in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Paten in den Projekten Navi und AsS )
  • Unterstützung und Beratung beim Anerkennungsverfahren von schulischen und beruflichen Abschlüssen aus dem Ausland
  • Begleitung im Prozess beim Übergang von der Schule in den Beruf
  • Beratung und Begleitung beim Finden des passenden Berufs unter Berücksichtigung des erlernten oder ausgeübten Berufs in der Heimat

Kooperation

  • Stadt- und Gemeindeverwaltungen Bruchsal, Philippsburg, Waghäusel, Graben-Neudorf, Östringen, Karlsdorf-Neuthard, Rheinhausen-Oberhausen, Dettenheim, Hambrücken, Forst, Kraichtal, Kronau, Bad Schönborn, Ubstadt-Weiher
  • Landratsamt Karlsruhe
  • Ausländerbehörden der Städte Bruchsal und Waghäusel und des Landkreises Karlsruhe
  • Agentur für Arbeit, Jobcenter
  • IHK und HWK
  • Träger für die ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH)
  • Facharbeitskreis Migration und Integration im Landkreis Karlsruhe
  • Jugendmigrationsdienste Karlsruhe und Rastatt
  • Migrationsberatung für Erwachsene MBE, Diakonie Bruchsal und Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V.
  • Integrationsbeauftrage der Kommunen im nördlichen Landkreis
  • Sprachkursträger und andere Bildungsträger
  • Schulen
  • Schulsozialarbeit
  • Kreisjugendring und -pflege
  • soziale Fachdienste
  • Vereine
  • Pfarreien im nördlichen Landkreis Karlsruhe
  • Internationales Frauencafé in Bruchsal und Bad Schönborn

Mitarbeit in kommunalen Netzwerken für Integration. Kooperation mit kommunalen Integrationsbeauftragten.

Zuständig für

Nördlicher Landkreis Karlsruhe: Bruchsal, Philippsburg, Waghäusel, Graben-Neudorf, Östringen, Karlsdorf-Neuthard, Rheinhausen-Oberhausen, Dettenheim, Hambrücken, Forst, Kraichtal, Kronau, Ubstadt-Weiher, Bad Schönborn

Träger

Caritasverband Bruchsal e.V.
Katholische Trägergruppe