beraten - begleiten - bilden

477 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Öffnungszeiten

Montags bis donnerstags (nach Termin):

08:00 - 16:00 Uhr

 

Angebot

  • Beratung und Begleitung junger MigrantInnen (bei persönlichen Fragen und Problemen aller Art)
  • Unterstützung bei der sprachlichen, schulischen sowie beruflichen Eingliederung
  • Individuelle Integrationsplanung
  • Vermittlung an andere Dienste und Einrichtungen
  • Unterstützung im Umgang mit Behörden
  • Orientierungshilfen bei der Ausbildungs- und Berufswahl
  • Unterstützung bei der Ausbildungsplatz- und Jobsuche
  • Unterstützung bei Bewerbungen

Am 01. November 2018 ist Delmenhorst als Standort des Bundesprogramm Respekt Coaches dazugekommen. Mit präventiven Angeboten an bundesweit rund 190 Standorten fördert das Programm Respekt, Toleranz und den Abbau von Vorurteilen an Schulen. Voraussetzung ist der Abschluss eines Kooperationsvertrages. Schülerinnen und Schüler erfahren den Wert einer vielfältigen Gesellschaft.  Ziel ist es, den Blickwinkel zu erweitern und unterschiedliche Weltanschauungen und Lebensweisen besser zu verstehen. Damit trägt das Programm langfristig zu einem gesunden Klassenklima und Zusammenhalt in der Schule bei. Die Jugendmigrationsdienste setzen das Programm in den Schulen gemeinsam mit Partnern um.

Weitere Infos finden sie unter: https://www.jmd-respekt-coaches.de

 

Zuständig für

Delmenhorst

Träger

Diakonisches Werk Delmenhorst / Oldenburg - Land e.V.
Evangelische Trägergruppe