beraten - begleiten - bilden

457 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

JMD Düsseldorf - Zentrale

Jugendmigrationsdienst Düsseldorf - Zentrale

Platz der Diakonie 2a
40233 Düsseldorf

vCard downloaden

JMD Düsseldorf - Zentrale

Kontakt

Anna Baluka

Anna Baluka

anna.baluka@diakonie-duesseldorf.de

Telefon: 0211  91318-833

Sprechstunden:

– montags 14.00 - 16.00

– Integrationskurse der "ABC Sprachschule" Düsseldorf und weitere Termine nach Vereinbarung

 

Elisabeth Slama

Elisabeth Slama

elisabeth.slama@diakonie-duesseldorf.de

Telefon: 0211  91318-830

Sprechstunden:

donnerstags 15.00 - 17.00 Uhr, Büro; 2 x monatlich dienstags 10.30 - 12.30 Uhr, Integrationskurse der Euroschule Düsseldorf; mittwochs 11.30 - 13.30 Uhr, Albrecht Dürer Schule, Berufskolleg der Stadt Düsseldorf; montags bei Bedarf ab 17 Uhr; Zett (Jugendinformationszentrum Jugendamt Düsseldorf) und Termine nach Vereinbarung

Kamil Basergan

Kamil Basergan

Kamil.Basergan@diakonie-duesseldorf.de

Telefon: 0211  91318-832

Sprechstunden:

- Mi 14-16:30 und nach Vereinbarung

Tim Krause

Tim Krause

Koordination
Tim.krause@diakonie-duesseldorf.de

Telefon: 0211  91318835

Sprechstunden:

Termine nach Vereinbarung

Öffnungszeiten

offene Sprechstunden:

Montag 13.30-15.30 Uhr

Mittwoch 14-16:30 Uhr

Donnerstag 15-17 Uhr

Platz der Diakonie 2a
1. Etage
40233 Düsseldorf

Angebot

  • Tanztheatergruppe MIAPATA: eine Kooperation mit dem zeTT Jugendinformationszentrum Jugendamt Düsseldorf zeTT; 1 x wöchentlich (Montag 17-20 Uhr); Standort: zeTT, Willi-Becker-Allee 10, Düsseldorf; Ziele: Stärkung der verbalen Kommunikation/ Stärkung des Selbstbewusstseins/ Förderung von Fähigkeiten und Ressourcen/ Austausch mit Freunden/ gemeinsame Auftritte

  

  • Nachhilfeprojekt "Jugend fördert Jugend": eine Kooperation mit dem Rotary Club Düsseldorf-Schlossturm; Nachhilfe für neu zugewanderte Jugendliche vorrangig im Schulfach Deutsch und nach Absprache in anderen Fächern durch Ehrenamtliche, Ort und Umfang nach individueller Absprache
  • LERNORTE“: eine Kooperation mit der Jugendfreizeiteinrichtung "Franklin 5", dem Jugendzentrum Haus Spilles, dem Jugendzentrum Eller, der Städtischen Dieter-Forte-Gesamtschule,  dem Lessinggymnasium Düsseldorf und der Gemeinschaftshauptschule Benrath; 4 x wöchentlich;  Standorte: Jugendfreizeiteinrichtung Franklinstr. 5 (Dienstag und Donnerstag 13.30-16.30 Uhr), Jugendzentrum Haus Spilles (Dienstag 13.30-15.30 Uhr), Jugendzentrum Eller (Dienstag 13.30-15.30 Uhr); Ziele: Jugendliche aus den internationalen Förderklassen werden im Nachmittagsbereich zusätzlich in der Sprache sowie in schulischen Inhalten gefördert. Exkursionen und Veranstaltungen im Stadtgebiet ergänzen das Angebot.

 

  • "Lernorte-Mädchengruppe": eine Kooperation mit der Jugendfreizeiteinrichtung "Franklin 5"; 1x wöchentlich (Fr. 13.30-16.30 Uhr); Standort: Jugendfreizeiteinrichtung Franklinstr. 5; Ziele: Weibliche Jugendliche aus den internationalen Förderklassen werden im Nachmittagsbereich zusätzlich in der Sprache und in schulischen Inhalten gefördert. Exkursionen und Veranstaltungen im Stadtgebiet ergänzen das Angebot. Die Stärkung des Selbstwertgefühls und die Möglichkeit zur freien Entfaltung in einer vertrauensvollen Atmosphäre stehen im Fokus.

 

  •  „LERNORTE intensiv“: Zwei Wochen in den Sommerferien Eine Kombination aus Ferienfreizeit und zusätzlicher schulischer Unterstützung. Ein Ort des Lernens in den Ferien.

 

Kooperation

  • Jugendintegrationskursträger (Euro-Schulen, WIPA, ABC Sprachschule, BBQ, IIK)
  • Diverse Schulen vesrchiedener Schulformen
  • Hochschulen (Hochschule Niederrhein, Fresenius Hochschule Düsseldorf, Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe Bochum, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf - Fachschaft Medizin)
  • Stadt Düsseldorf (Kommunales Integrationszentrum Düsseldorf (KI), Auslänerbehörde Düsseldorf, Amt für Soziale Sicherung und Integration Düsseldorf, Jugendinformationszentrum zeTT)
  • Jugendfreizeiteinrichtungen (Franklin 5, Jugendzentrum Haus Spilles, Jugendzentrum Eller)
  •  Migrationsberatungsstellen für Erwachsene (MBE), Integrationsagentur (IA), Flüchtlingsberatung, Regionale Beratung, Stadtteilladen Flingern und Bürgerzentrum Ernst-Lange-Haus der Diakonie Düsseldorf
  • Flüchtlingsberatungsstellen in Düsseldorf
  • Düsseldorfer Wohlfahrtsverbände  

Migrantenselbsorganisationen:

  • Carmen e.V. (Internationaler Kultur- und Sportverein der Roma Düsseldorf)
  • Jugendgruppe „Vergissmeinnicht“ (Mitglied Verband der russischsprachigen Jugend in Deutschland „JunOst“)
  • Migrantinnen Verein Düsseldorf
  • Deutsch-Iranischer Frauenintegrationsverein (DIFI)

Kultureinrichtungen:

  • Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation (zakk) 
  • Junges Schauspielhaus
  • Forum Freies Theater (FFT)
  • tanzhaus nrw
  • LAG-Kunst und Medien NRW e.V.

Weitere Kooperationspartner*innen:

  • Otto-Benecke-Stiftung
  • Rotary Clubs Düsseldorf
  • Lions Club Düsseldorf
  • Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge Düsseldorf (PSZ)
  • Renatec GmbH
  • Stadtsportbund
  • Jugendportal "Youpod"
  • Jobcenter Düsseldorf
  • Kausa Servicestelle
  • IHK/Handwerkskammer
  • Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

 

Zuständig für

Düsseldorf

Träger

Diakonie in Düsseldorf, EKD
Evangelische Trägergruppe

Über uns