beraten - begleiten - bilden

456 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Öffnungszeiten

 

Offene Sprechstunde:

Mo. 10:00 - 12:00 Uhr

Di.   14:00 - 17:00 Uhr

Mi.  10:00 - 12:00 Uhr

Do. 13:00 - 16:00 Uhr


und nach Vereinbarung

Aktuelles

 

Angebot

  • Sozialpädagogische Begleitung vor, während und nach dem Sprachkurs
  • Individuelle Integrationsplanung für junge Menschen mit Migrationshintergrund vom 12. bis zum vollendeten 27. Lebensjahr
  • Beratung bei persönlichen Krisen
  • Orientierungshilfen zu beruflicher Bildung und Ausbildung
  • Gruppenangebote
  • Beratung der Eltern zu Schulbesuch und Aus- und Weiterbildung ihrer Kinder
  • Mitarbeit in kommunalen Netzwerken für Integration
  • Kontakte zu anderen Einrichtungen

Kooperation

 

  • —Ausländerbehörde Kreis Gießen
  • —BAMF
  • —CBES Lollar
  • —Flüchtlings- und Migrationsberatung: Caritas, Diakonie Gießen
  • —GIAG, Jobcenter LKGI
  • —Integrationskursträger / Sprachkursträger LK GI
  • —Integrationsbeauftragte Lollar
  • Jugendpflege Lollar /Diakonisches Werk Gießen
  • ——MBE Lollar /FANe.V.
  • —Netzwerk Integration Gießen
  • ——Oberhessisches Diakoniezentrum Johann-Friedrich-Stift, Laubach
  • —Friedrich-Magnus Schule, Laubach

 Modellprogramm JUGEND STÄRKEN "Aktiv in der Region"

Zuständig für

-Allendorf/ Lumda

- Grünberg

- Hungen

- Laubach

- Lich

- Lollar

- Staufenberg



Träger

Internationaler Bund (IB)
Freie Trägergruppe