beraten - begleiten - bilden

492 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

JMD Lüdenscheid

Jugendmigrationsdienst Lüdenscheid

Arbeiterwohlfahrt UB Hagen-Märkischer Kreis

Christine-Schnur-Weg 3
58511 Lüdenscheid

Als Kontakt importieren

JMD Lüdenscheid

Kontakt

Sinem Babuscu
sichere webmailberatung

Sinem Babuscu

Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin (Standortleitung)
sinem.babuscu@awo-ha-mk.de

Telefon: 02392  8061040
Mobil: 0174  7222862

Sprechstunden:

Zur Zeit keine offene Sprechstunde, nur Termine nach Vereinbarung.

Termine können Sie per Mail oder telefonisch vereinbaren.

Standort:

Werdohl, Lüdenscheid

Ümmühan Bekis
sichere webmailberatung

Ümmühan Bekis

Pädagogin
Uemmuehan.bekis@awo-ha-mk.de

Telefon: 02351  9853320
Mobil: 0157  36664934

Sprechstunden:

Zur Zeit keine offene Sprechstunde, nur Termine nach Vereinbarung.

Termine können Sie per Mail oder telefonisch vereinbaren.

Standort:

Lüdenscheid, Werdohl, Plettenberg

Melanie Arndt
sichere webmailberatung

Melanie Arndt

Sozialarbeitern/Sozialpädagogin
melanie.arndt@awo-ha-mk.de

Telefon: 02351  9853321
Mobil: 0157  70350388

Sprechstunden:

Zur Zeit keine offene Sprechstunde, nur Termine nach Vereinbarung.

Termine können Sie per Mail oder telefonisch vereinbaren.

Standort:

Lüdenscheid

Respekt Coaches
Merle Schümann-Basse

Merle Schümann-Basse

Respekt Coaches
merle.schuemann-basse@awo-ha-mk.de

Mobil: 0174  8519731

Sprechstunden:

Kooperation mit der Hans-Prinzhorn Realschule in Hemer.

Standort:

Hemer

Öffnungszeiten

Sie finden uns an vier Standorten im Südkreis:

  • Beratungsstelle in Lüdenscheid, Werdohl, Plettenberg, Meinerzhagen: Termine finden aktuell nach vorheriger Vereinbarung statt

 

Aktuelles

Aufgrund der aktuellen Situation bieten wir keine offene Sprechstunde an.

Ihr erreicht uns weiterhin per Telefon, E-Mail oder gerne auch auf Instagram:

jmd_mksud

 

Angebot

  • persönlich auf den jungen Menschen (im Alter von 12 - 27 Jahren)mit Migrationshintergrund bezogen, bieten wir Beratungen und Unterstützung zur sprachlichen und beruflichen Integration an
  • sozialpädagogische Begleitung von Neuzugewanderten unter 27 Jahren, die am Jugendintegrationskurs teilnehmen
  • Mithilfe bei der Anerkennung von im Ausland erworbene schulischen und beruflichen Abschlüssen
  • Vermittlung an Jugendintegrationskurse und an andere Fachdienste und Sprachfördereinrichtungen
  • Unterstützung in der Erstorientierung in der BRD
  • Kurse nach KJP
  • Klärung der Fragen, wie Schule, Berufsfindung, Ausbildung, Arbeitsfindung
  • Hilfe bei Umgang mit Behörden, wie z.B. Jobcenter, Ausländeramt, Sozialamt...
  • Unterstützung bei persönlichen und familiären Problemen
  • Beratung und Begleitung bei der Übersetzung und Anerkennung der Bildungsabschlüssen

 

Kooperation

  • Öffentliche und freie Träger, lokale sowie regionale Institutionen
  • Jobcenter, Ämter, Schulen, Behörden, Kommunales Integrationszentrum, KIM
  • interne Kooperationen, MBE, Jugendtreff, Integrationsagentur, Coaching, Respekt Coaches
  • Übergangsheime, Flüchtlingskoordinationsstellen, Flüchtlingsberatung
  • und weitere

Netzwerkkarte

Zuständig für

Der JMD MK - Süd ist zuständig für folgende Gemeinden:

  • Lüdenscheid,
  • Werdohl,
  • Neuenrade,
  • Schalksmühle,
  • Plettenberg,
  • Herscheid,
  • Halver,
  • Kierspe und
  • Meinerzahgen.

Träger

Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Hagen-Märkischer Kreis
Arbeiterwohlfahrt

Mediathek

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.

Haben Sie Fragen zur Anmeldung? Frau Hildebrandt hilft Ihnen gerne weiter

Anna Hildebrandt

hildebrandt@jugendmigrationsdienste.de

Tel: 0228/95 96 8-27
(Mo - Fr. von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr)