beraten - begleiten - bilden

456 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

JMD Ratzeburg

Jugendmigrationsdienst Ratzeburg

Fachbereich offene und interkulturelle Kinder und Jugendarbeit des Diakonischen Werkes Herzogtum Lauenburg
Gleis21 und Stellwerk

Saarlandstraße 2
23909 Ratzeburg

vCard downloaden

JMD Ratzeburg

Kontakt

Christian  Klingbeil

Christian Klingbeil

Beratung und Begleitung
klingbeilgleis21@web.de

Telefon: 04541  857228
Mobil: 0176  31180278

Sprechstunden:

Die offene Sprechstunde findet immer dienstags in der Zeit von 15.00 - 18:00 Uhr im Gleis21 statt. Weitere Termine können mit Christian Klingbeil persönlich vereinbart werden.

Standort:

Gleis21 Interkulturelle Begegnungsstätte und Kinder- und Jugendtreff , Saarlandstr. 2, 23909 Ratzeburg

Stephanie Petersen

Stephanie Petersen

Fachbereichsleitung, Beratung nach Bedarf
petersengleis21@web.de

Telefon: 04541  857228
Mobil: 0176  21879736

Sprechstunden:

Termine können mit Stephanie Petersen vereinbart werden.

Standort:

Gleis21 Interkulturelle Begegnungsstätte, Kinder- und Jugendtreff, Saarlandstr. 2, 23909 Ratzeburg

Öffnungszeiten

Offene Sprechstunde in Ratzeburg
Saarlandstr. 2

Dienstags von 15:00 - 18:00 Uhr
sowie Termine nach Vereinabarung

Angebot

  • Begleitung und Beratung und weiterleiten an andere Angebote
  • Netzwerkarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Gruppenarbeit
  • Projekte und Workshops

Junge MigrantInnen im Alter von 12 – 27 Jahre, die Hilfe und Unterstützung benötigen, können sich an uns wenden und werden in ihrem sprachlichen, schulischen, beruflichen und sozialen Integrationsprozess beraten und begleitet. Zum Beispiel bei 

  • Behördengängen und Kontakten zu Institutionen
  • Fragen zu Formularen
  • Sprachschwierigkeiten
  • Fragen nach Schule, Ausbildung und Beruf
  • finanziellen Sorgen
  • Lebens- und Rechtsfragen
  • persönlichen und familiären Problemen
  • der Orientierung in der neuen Umgebung
  • alltäglichen Fragen, Problemen oder Krisen

 

Auch bieten wir in Kooperation mit den Kinder- und Jugendeinrichtungen Gleis21 und Stellwerk  unterschiedliche Freizeit- und Sportangebote, sowie kontinuierlich strukturierte themenspezifische und zum Teil geschlechtsspezifische Gruppenangebote an, mit dem Schwerpunkt die Chancengleichheit und Partizipation junger Migranten und Migratinnen in allen Bereichen des sozialen, kulturellen und politischen Lebens zu fördern. Darüber hinaus haben wir folgende Angebote: 

  • Unterstützung bei schulischen Belangen und bei Bewerbungen
  • außerschulische Sprachförderangebote
  • Interkulturelle Aktionen und Events
  • Projektarbeit
  • bei Bedarf Gruppenarbeit mit Eltern
  • und vieles mehr

Kooperation

Wir arbeiten sehr eng mit den Beratungsstellen des Fachbereiches Migration und Integration des Diakonischen Werkes Herzogtum Lauenburg zusammen. Insbesondere mit den Kollegen der Migrationsberatung. Zudem sind wir sehr gut regional und überregional vernetzt mit den unterschiedlichen unterstützenden Hilfsangeboten von unterschiedlichen Trägern, Institutionen und Einrichtungen sowie den Verwaltungen und Schulen.

Wichtig: Alle Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.

Zuständig für

Kreis Herzogtum Lauenburg

Träger

Diakonisches Werk Herzogtum Lauenburg
Evangelische Trägergruppe

Über uns

Der Jugendmigrationsdienst gehört dem Team des Fachbereichs der offenen und interkulturellen Kinder- und Jugendarbeit mit an . Die Angebote sind aufeinander abgestimmt.  Die jungen Menschen können neben der Beratung an weiteren Förder- und Hilfsangeboten sowie Gruppen und Freizeitangeboten in den Einrichtungen Gleis21 und Stellwerk teilnehmen.

Die Mitarbeiter sind im Rahmen ihrer Tätigkeit Ansprechbar für alle Kinder und Jugendlichen, begegnen ihnen voraussetzungslos mit Wertschätzung und begleiten, beraten und unterstützen die jungen Menschen in ihren Lebenslagen.