beraten - begleiten - bilden

476 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Kontakt

Suse Suse Haase

Suse Haase

JMD-Beraterin
s.haase@jmd.kjf-regensburg.de

Telefon: 09431  7540-636

Sprechstunden:

Montag, Mittwoch, Freitag nach Vereinbarung

Uschi Uschi Maxim

Uschi Maxim

JMD-Beraterin & Respekt-Coach
u.maxim@jmd.kjf-regensburg.de

Telefon: 09431  7540-909

Sprechstunden:

JMD: Montag, Donnerstag-Nachmittag, Freitag nach Vereinbarung

Respekt Coaches
Sylvia Sylvia Sollfrank

Sylvia Sollfrank

Respekt Coaches
s.sollfrank@jmd.kjf-regensburg.de

Telefon: 09431  7540-910

Sprechstunden:

Mo: 8:30 -16:30 Uhr
Mi: 8:30 - 16:30 Uhr
Do: 8:30 - 12:00 Uhr

Uschi Uschi Maxim

Uschi Maxim

JMD-Beraterin & Respekt-Coach
u.maxim@jmd.kjf-regensburg.de

Telefon: 09431  7540-909

Sprechstunden:

JMD: Montag, Donnerstag-Nachmittag, Freitag nach Vereinbarung

Öffnungszeiten

JMD-Sprechzeiten:

Ab sofort sind PERSÖNLICHE Einzelberatungen nach vorheriger Terminvereibarung wieder möglich!

Bitte rufen Sie an und vereinbaren einen Termin.

- nur Einzel-, keine Gruppenberatung

- Maskenpflicht

Bitte schreiben Sie eine Email oder rufen Sie an!

  • Suse Haase 
    Montag /Mittwoch/Freitag zu den allgemeinen Öffnungszeiten
    Augustinstraße 4, Schwandorf
  • Uschi Maxim
    Montag/Donnerstag-Nachmittag/Freitag zu den allgemeinen Öffnungszeiten
    Augustinstraße 4, Schwandorf

Aktuelles

Im JMD Schwandorf:

- Aktuell bieten  wir in Schwandorf eine Stelle im Umfang eines 20-Wochenpraktikums für eine/n  motivierte/n und interkulturell interessierte/n Studierende/n.

 

- Informations- und Aufklärungsprojekt "Flucht/Mobbing/Vorurteile":  Vorträge/Projekttage an  Schulen in Zusammenarbeit mit dem städtischen Jugendtreff Schwandorf

- Organisation von Vorträgen/Kursen zum Thema "Verbraucherbildung für Geflüchtete"

- Laufender Kommunikationskurs mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beruf an der Berufsschule in Schwandorf

 

Die Beratungen finden  in den Büroräumen und auch aufsuchend bei den Sprachkursträgern statt.

Angebot

  • Beratung und Begleitung in schulischen, persönlichen, beruflichen und sozialen Angelegenheiten

  • Vermittlung in Integrationssprachkurse und Begleitung vor, während und nach dem Kurs

  • Unterstützung bei der Suche nach wohnortnahen Freizeitmöglichkeiten in Form von Sportvereinen, Jugendtreffs etc.

  • Case Management

  • Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Schule, Arbeit oder einem Ausbildungs-/Praktikumsplatz

  • Hilfe beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen u. beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen
  • Unterstützung bei finanziellen Problemen

  • Hilfe bei der Klärung des Aufenthaltsstatus

  • Hilfe bei der Anerkennung von Zeugnissen oder Berufen

  • Hilfe beim Umgang mit Behörden, z.B. Jobcenter, Ausländerbehörde oder Jugendamt

  • Sozialpädagogische Begleitung durch Gruppenangebote

Kooperation

Jobcenter, Agentur für Arbeit, Integrations- und Sprachkursträger, Flüchtlings- und Integrationsberatung, Allgemeinbildende u. Berufsschulen, Netzwerk Migration & Integration, BLSV-Projekt, Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule, Beratungsstellen, Jugendsozialarbeit an Schulen, Jugendtreffs, Hochschulen, Freiwilligenagenturen, Kirchengemeinden versch. Religionen, Ehrenamtlichenkoordinator/-innen und Bildungskoordinator/-innen, Jugendämter, Kirchengemeinden

Zuständig für

Stadt und Landkreis Schwandorf

Träger

Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V.
Katholische Trägergruppe

Mediathek