beraten - begleiten - bilden

492 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

JMD Aschaffenburg

Jugendmigrationsdienst Aschaffenburg

Paritätischer Wohlfahrtsverband
LV Bayern e.V.

Glattbacher Straße 41
63741 Aschaffenburg

Als Kontakt importieren

JMD Aschaffenburg

Kontakt

Bernd Noack
sichere webmailberatung

Bernd Noack

Berater, Dienststellenleitung
bernd.noack@paritaet-bayern.de

Telefon: 06021  450025

Sprechstunden:

Nach telefonischer oder persönlicher Vereinbarung, Beratung während der Corona- Pandemie nur nach Terminabsprache

Standort:

Aschaffenburg Stadt u. Landkreis (sowie Lkr. Miltenberg)

Marleen Stock
sichere webmailberatung

Marleen Stock

Beraterin
marleen.stock@paritaet-bayern.de

Telefon: 06021  4594881
Mobil: 01575  8923626

Sprechstunden:


Termin in Aschaffenburg
Termin nach Anmeldung per Telefon oder E-Mail! Videoberatung möglich.

Sprechstunde in Miltenberg
Erlenbach:   dienstags    09:30 - 12:30 Uhr
Miltenberg: dienstags    13:30 - 16:30 Uhr

Termin nach Anmeldung per Telefon oder E-Mail.
Ohne Anmeldung bin ich nicht anwesend!

Standort:

Aschaffenburg Stadt & Landkreis, Landkreis Miltenberg

Öffnungszeiten

Beratungsstelle:

Während der Corona- Pandemie nur nach telefonischer oder digitaler Vereinbarung

Außensprechstunden

Euro-Schulen Aschaffenburg  
Mittwoch12.00 - 13.00 Uhr (findet statt)Bernd Noack
Donnerstag12.00 - 13.00 Uhr (Sprechstunde entfällt derzeit aufgrund von Corona)Marleen Stock
Landkreis MiltenbergAnwesenheit nur nach Anmeldung Flyer Beratung Landkreis Miltenberg
Erlenbachdienstags, 09:30 - 12:30 Uhr Marleen Stock
Miltenbergdienstags, 13:30 - 16:30 Uhr Marleen Stock

 

Aktuelles

SymPat - Patenprojekt für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Im Projekt helfen ehrenamtliche Patinnen und Paten jungen Migranten, in der Schule und der Ausbildung, aber auch in ihrer neuen Heimat Aschaffenburg Fuß zu fassen. Das umfasst das gemeinsame Deutsch lernen, Hilfe in weiteren schulischen Fächern sowie die Suche von Freizeitangeboten.

Sich ehrenamtlich als Pat*in engagieren? Sollten Sie Interesse an, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Wir helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie Fragen haben sollten.

 

Angebot

  • Individuelle Integrationsplanung (Erwerb der Deutschen Sprache, Schul- und Ausbildung, berufliche Anerkennung, Arbeitsaufnahme)
  • für junge Menschen mit Migrationshintergrund vom 12. bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres
  • Beratung für alle jungen Menschen mit Migrationshintergrund
  • Beratung der Eltern zu Schulbesuch und Aus- und Weiterbildung ihrer Kinder
  • Mitarbeit in kommunalen Netzwerken für Integration

Kooperation

Kooperationen mit allen am Integrationsprozess beteiligten Institutionen und Personen. Insbesondere zu folgenden Einrichtungen:

  • Agentur für Arbeit
  • Jobcenter
  • Integrationsmanagement und Bildungskoordination der Stadt Aschaffenburg
  • Sprach- und Kulturvermittler der Stadt und des Landkreises Aschaffenburg
  • Industrie- und Handelskammer und Handwerkskammer
  • Ausländerämter
  • Sprachkursträger
  • Schulen
  • Migrationsberatungsstellen für Erwachsene
  • Migrantenorganisationen
  • Bildungsberatung Garantiefonds-Hochschule

Zuständig für

Stadt und Landkreis Aschaffenburg (Alzenau, Großostheim), Landkreis Miltenberg (Erlenbach, Elsenfeld, Obernburg, Amorbach)

Träger

Paritätischer Wohlfahrtsverband, Bezirksverband Unterfranken
Freie Trägergruppe

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.

Haben Sie Fragen zur Anmeldung? Frau Hildebrandt hilft Ihnen gerne weiter

Anna Hildebrandt

hildebrandt@jugendmigrationsdienste.de

Tel: 0228/95 96 8-27
(Mo - Fr. von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr)