beraten - begleiten - bilden

457 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

JMD Bonn

Jugendmigrationsdienst Bonn

Heimstatt e.V. Bonn

Kölnstraße 6
53111 Bonn

vCard downloaden

JMD Bonn

Kontakt

Irma Irma Batt

Irma Batt

i.batt@heimstatt-bonn.de

Telefon: 0228  909011-64

Sprechstunden:

in Bonn, Kölnstr. 6: Dienstag und Donnerstag von 9:00 bis 12:00 und 15:00 bis 17:00 Uhr Stadtteilbüro Medinghoven, Briandstr. 5, 53123 Bonn: Mi. 15.00 - 17.00 Uhr

Ricarda Ricarda Bachmann

Ricarda Bachmann

r.bachmann@heimstatt-bonn.de

Telefon: 0228  90901171

Sprechstunden:

Dienstag von 10:00 bis 12:00 Uhr Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr und nach Vereinbarung

Standort:

Bonn

Jasmina Jasmina Weinmann

Jasmina Weinmann

Einrichtungsleiterin
J.Weinmann@heimstatt-bonn.de

Telefon: 0228  909011-72

Damaris Damaris Stegmüller

Damaris Stegmüller

d.stegmueller@heimstatt-bonn.de

Telefon: 0228  909011-62

Sprechstunden:

Dienstag und Donnerstag von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 17:00 Uhr sowie nach Vereinbarung

Standort:

Bonn

Marie-Christine Marie-Christine Kröll

Marie-Christine Kröll

Jugendsozialarbeit an Schulen
m.kroell@heimstatt-bonn.de

Telefon: 0228  90901171
Mobil: 0162  3689055

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag 09.00 - 12.00 Uhr  und 15.00 - 17.00 Uhr

Außensprechzeiten:

Stadtteilbüro Medinghoven, Briandstr. 5, 53123 Bonn:
Mi. 15.00 - 17.00 Uhr

Jobcenter Rhein-Sieg, Im Mühlenbruch 1, 53639 Königswinter (Haltestelle der Linie 66 Oberdollendorf Nord, 400 m Fußweg)
Mo. von 14:30 bis 17:00 Uhr

jeden 2. und 4. Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr
parallel zum Internationalen Mütter-Cafe im ev. Familienzentrum Unterm Regenbogen, Krachnußbaumweg 21, 53604 Bad Honnef

jeden letzten Freitag im Monat von 15:00 bis 17:00 Uhr
im Cafe International in der evangelischen Kirche in Aegidienberg, Friedensstr. 11 - 15

Aktuelles

Projekte

"Jobtreff": Ein niedrigschwelliges Angebot für junge Menschen mit Migrationshintergrund zur Begleitung bei Suche nach einem Praktikums- Ausbildungs- oder Arbeitsplatz mit ergänzenden Sprach- und Kommunikationskursen sowie -seminaren. 

Angebot

Der JMD bietet Beratung, individuelle Hilfe, Begleitung und Vermittlung für 12-27 jährige Zuwanderer/innen u.a. in folgenden Bereichen an:

  • Spracherwerb
  • Anerkennung von Schul- und Berufsabschlüssen
  • Berufsfindung. Ausbildung / Schule
  • Soziale Anliegen
  • Persönliche Probleme
  • Integrationsbedingte Erziehungsfragen

Kooperation

  • Kooperationsprojekt Straßensozialarbeit Bonn
  • Clearing-Stelle: Kooperation des Ausländeramts Siegburg mit den im Rhein-Sieg-Kreis tätigen Migrationserstberatungsstellen für Erwachsene und Jugendmigrationsdiensten
  • Zusammenarbeit mit dem Stadtteilbüro Medinghoven der Diakonie
  • Bundesinitiative Frühe Hilfen Bad Honnef
  • Kooperation mit der Hauptschule Oberpleis in Königswinter und dem Haus der Jugend Oberpleis
  • Kooperation mit den Euro-Schulen Bonn und den JMD Bonn/Rhein-Sieg im Zusammenhang mit jugendspezifischen Integrationskursen
  • Zusammenarbeit/Vernetzung mit allen für den Integrationsprozess notwendigen Behörden, Schulen, Integrationskursträgern, MBE, Garantiefonds Hochschulberatung, MSO, Kirchen, Jugendberufshilfe etc.

Zuständig für

Stadtgebiet Bonn (ohne Bad Godesberg), Königswinter, Bad Honnef

Träger

Heimstatt e.V. Bonn, Kölnstr. 6, 53111 Bonn
Katholische Trägergruppe