beraten - begleiten - bilden

465 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Öffnungszeiten

Donnerstag: 10:00 - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Angebot

  • individuelle Beratung und Begleitung junger Menschen bis 27 Jahre mit Migrationshintergrund in Einzel- und Gruppenberatung
  • Case Management
  • Berufswegeplanung
  • Beratung in Krisensituationen
  • Vermittlung an Fachdienste
  • Netzwerkarbeit
  • Begleitung der Integrationskurse

Sozialpädagogische Gruppenangebote:

  • Bewerbungswerkstatt
  • Mia – Migrantinnen in Aktion
  • Unterstützungsangebote für Jugendliche mit Migrationshintergrund an der Domschule in Fulda
  • Unterstützungsangebote für Jugendliche mit Migrationshintergrund im Fuldaer Stadtteil Münsterfeld
  • Antiaggressionstraining – Fit ohne Leistungsdruck 
  • Elternarbeit – Perspektiven für die Kinder / Jugendliche

Kooperation

  • Ausländerbehörde 
  • Jugendämter
  • Migrationsberatungsstellen für erwachsene Zuwanderer 
  • Integrationskursträger 
  • Schulen 
  • AG Jugendberufshilfe
  • Fuldaer Integrationsnetzwerk
  • Netzwerk Integration Kreis Fulda
  • Forum Kinder- und Jugendarbeit am Aschenberg 
  • AG Frauen und Migration

Zuständig für

Stadt und Landkreis Fulda (Hünfeld, Gersfeld (Rhön), Tann (Rhön) und die Gemeinden: Bad Salzschlirf, Burghaun, Dipperz, Ebersburg, Ehrenberg (Rhön), Eichenzell, Eiterfeld, Flieden, Großenlüder, Hilders, Hofbieber, Hosenfeld, Kalbach, Künzell, Neuhof, Nüsttal, Petersberg, Poppenhausen, Rasdorf)

Träger

B.0.J.E. e. V. Fulda
Evangelische Trägergruppe