beraten - begleiten - bilden

487 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Kontakt

Leonie Wöllner
sichere webmailberatung

Leonie Wöllner

leonie.woellner@ib.de

Telefon: 07231  3861902
Mobil: 0151  24052024

Sprechstunden:

Termine nach Vereinbarung

3.OG
Raum: 3.02

Standort:

Bleichstr. 64, Pforzheim

Bastian Stamm
sichere webmailberatung

Bastian Stamm

Bastian.Stamm@ib.de

Telefon: 07231  3861-910
Mobil: 01512  3428329

Sprechstunden:

Termine nach Vereinbarung

3. OG
Zimmer 3.01

Standort:

Bleichstr. 64, Pforzheim

Amal Zeghouani

Amal Zeghouani

Amal.Zeghouani@ib.de

Mobil: 0151  58410046

Sprechstunden:

Donnerstags: 14-16 Uhr (nach Vereinbarung)

Standort:

Rathaus Dietlingen, Östliche Friedrichstraße 2, 75210 Keltern

Charlie  Mayer
sichere webmailberatung

Charlie Mayer

Sozialpädagog*in
Julia.Mayer@ib.de

Mobil: 0151  52435551

Sprechstunden:

Termine nach Vereinbarung

Erreichbar Montags, 10:00 bis 12:00 Uhr
Dienstags bis Donnerstags, 08:00 bis 16:00 Uhr

3. OG
Raum 3.02 oder Raum 3.26

Standort:

Bleichstraße 64, 75173 Pforzheim

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 09:00 bis 16:00 Uhr

Sprechstunden:
Während Covid-19: persönlicheTermine nur nach telefonischer Vereinbarung!

...oder ohne Termin digital über unsere offene Online-Sprechstunde:
dienstags 10-11 Uhr
donnerstags 15-16 Uhr

Per Computer, Tablet oder Smartphone mit Google Chrome einfach auf diesen Link klicken:
https://global.gotomeeting.com/join/818895885


...oder die kostenlose App runterladen und mit Zugangscode: 818-895-885 einwählen:                                 
https://global.gotomeeting.com/install/818895885

 

Aktuelles

Beratungsangebot:

 Der JMD Pforzheim und Enzkreis bietet kontinuierliche Beratung und Betreuung im Verlauf des Eingliederungsprozesses für junge Menschen mit Migrationshintergrund:

  • individuelle Integrationsförderung
  • Unterstützung in schulischen, persönlichen und beruflichen Fragen
  • Einzelhilfe bei Bewerbungen sowie Bewerbungs-Coaching
  • Vermittlung an adäquate Angebote der Netzwerkpartner*innen
  • Modulare und geschlechtssensible Gruppenangebote
  • Sprach- und Kommunikationstraining
  • außerschulischer Förderunterricht

Das kostenfreie Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene die zwischen 12 und 27 Jahre alt sind und die in den letzten Jahren nach Deutschland zugewandert sind.
Ziel ist die Unterstützung junger Migrant*innen bei ihrer sprachlichen, schulischen, beruflichen und sozialen Integration in die deutsche Gesellschaft.

Sonderregelungen Covid-19:

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Sicherheitsvorgaben, bitten wir Interessenten um eine telefonische Kontaktaufnahme zur Terminvereinbarung. Bei persönlichen Beratungen vor Ort sind Klient*innen dazu verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

 

Die Zielgruppe:

  • Junge Menschen mit Migrationshintergrund zwischen 12 und 27 Jahren in Pforzheim und Enzkreis
  • Die Eltern der jungen Menschen, die im JMD beraten werden
  • Mitarbeiter*innen von Ämtern, Betrieben, Einrichtungen und anderen Institutionen
  • Bevölkerung im Lebensumfeld junger Migrant*innen

Der Ablauf:

  • Individuelle Integrationsbegleitung im Rahmen des Case Managements für junge Menschen mit Migrationshintergrund im Zielgruppenalter
  • Beratung der Eltern zu Schulbesuch, Aus- und Weiterbildung ihrer Kinder
  • Gruppenangebote auch mit einheimischen Jugendlichen
  • Mitarbeit in kommunalen Netzwerken für Integration

 

Angebot

Gruppenangebote:

  • Mädchen*gruppe FRIDA/ Freiheit Rechte Individualismus Diversität Austausch

Durch gemeinsame Aktionen, Workshops und Exkursionen stärken die Teilnehmerinnen* ihre sozialen und interkulturellen Kompetenzen, lernen örtliche Freizeit- und Bildungsangebote kennen, behandeln sensible Themen des Frauseins in Deutschland und werden über Frauenrechte und Teilhabemöglichkeiten aufgeklärt.

  • Erweiterndes Sprach- und Kommunikationstraining / Deutsch als Fremdsprache

Teilnehmende können ihre Sprachkenntnisse außerschulisch weiter verbessern. Inhalt sind Sprach- und Kommunikationsübungen sowie alltags- und berufsspezifische Themen, mit dem Ziel der Erweiterung des Wortschatzes sowie Förderung der Lese- und Schreibfähigkeit. 

  • Bewerbungscoaching

Teilnehmende werden ganzheitlich auf den Übergang Schule- Beruf, im speziellen auf den Bewerbungsprozess, vorbereitet. Durch aufbauende Module erwerben Teilnehmer*innen benötigtes theoretisches Wissen sowie praktische Kenntnisse, um sich eigenständig und erfolgreich im deutschen Arbeits- und Ausbildungsmarkt orientieren und bewerben zu können.

 

 

Kooperation

  • Integrationsbeauftragte der Stadt Pforzheim & Enzkreis
  • Integrationsmanagement Stadt Pforzheim & Enzkreis
  • Ausländeramt
  • Amt für Jugend und Soziales
  • Jobcenter Pforzheim &Enzkreis
  • Agentur für Arbeit Stadt Pforzheim & Enzkreis
  • Migrationserstberatung (Diakonie, Caritas)
  • Stadtjugendring - Mobile Jugendarbeit
  • Miteinanderleben e.V.
  • div. Schulen
  • Sprachkursträger
  • Familienzentren

Zuständig für

Stadt Pforzheim, Enzkreis

Träger

Internationaler Bund

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.

Haben Sie Fragen zur Anmeldung? Frau Hildebrandt hilft Ihnen gerne weiter

Anna Hildebrandt

hildebrandt@jugendmigrationsdienste.de

Tel: 0228/95 96 8-27
(Mo - Fr. von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr)