beraten - begleiten - bilden

481 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

jmd Jugendmigrationsdienste

Schüler*innen machen Nachrichten: Video aus dem JMD-Programm Respekt Coaches

Im Rahmen des JMD-Bundesprogramms Respekt Coaches entstand dieses Video an der Gaußschule II in Bremerhaven. Achtklässlerinnen und Achtklässler produzierten eine TV-Sendung über politische Beteiligung und fragten ihre Mitschüler*innen unter anderem: Was würde dich motivieren zu wählen? Gleichzeitig reflektierten sie über Nachrichteninhalte, -quellen und den eigenen Konsum.

Das medienpädagogische Projekt wurde an der Schule vom Jugendmigrationsdienst Bremerhaven gemeinsam mit dem Träger Moves gUG organisiert.

Zum Video

 

Über Respekt Coaches

Das Präventionsprogramm Respekt Coaches an Schulen macht demokratische Werte für junge Menschen praktisch erfahrbar und stärkt sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Die Jugendmigrationsdienste setzen das Programm vor Ort mit den Schulen und weiteren Trägern um.

Mehr unter https://www.lass-uns-reden.de

Über die Jugendmigrationsdienste

Mehr als 470 Jugendmigrationsdienste bundesweit unterstützen junge Menschen mit Migrationshintergrund durch Beratung, Bildungs- und Freizeitangebote. Einen Schwerpunkt bildet die langfristige, individuelle Begleitung Jugendlicher auf ihrem schulischen und beruflichen Weg. Ziel ist es, die soziale Teilhabe der jungen Menschen zu fördern und ihre Perspektiven zu verbessern.

Direkt zum JMD Bremerhaven: https://www.jugendmigrationsdienste.de/jmd/bremerhaven/