beraten - begleiten - bilden

487 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Öffnungszeiten

In der Zeit der Coronapandemie nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Angebot

  • Vorrangig die individuelle Begleitung der nicht mehr schulpflichtigen jungen Neuzuwanderer im Wege des Case Managements vor, während und nach den Integrationskursen 
  • Beratungsangebote für junge Menschen mit Migrationshintergrund, die wegen integrationsbedingter Probleme oder Krisensituationen der besonderen Förderung bedürfen
  • Gruppenangebote für junge Neuzuwanderer sowie für junge Menschen mit Migrationshintergrund
  • Die Vermittlung in Angebote für zugewanderte junge Menschen im örtlichen Netzwerk und Mitarbeit bei der Weiterentwicklung dieser Netzwerke
  • Die Initiierung und das Management von anderweitig geförderten Integrationsangeboten für junge Menschen mit Migrationshintergrund

 

  • Förderunterricht in Deutsch, Englisch, Französisch und in naturwissenschaftlichen Fächer
  • Mädchen- und Frauentreff in Lörrach
  • Verschiedene Sportangebote (z.B. Sportklettern, Eissport, Fußball und Volleyball)
  • Kunst- und Musikwerstatt
  • Netzwerk- und Sozialraumarbeit - Initiierung und Begleitung der interkulturellen Öffnung von Diensten und Einrichtungen in öffentlicher Trägerschaft sowie Netzwerkpartener
  • sichere online-Beratung

Kooperation

Mit allen für die Integration des jungen Menschen relevanten Netzwerkpartnern aus den Bereichen
Schule - Ausbildung - Arbeit - Freizeit - Kultur - Sprache - Religion

Zuständig für

Grenzach-Wyhlen, Rheinfelden, Lörrach

Träger

Caritasverband f. d. Landkreis Lörrach

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.

Haben Sie Fragen zur Anmeldung? Frau Hildebrandt hilft Ihnen gerne weiter

Anna Hildebrandt

hildebrandt@jugendmigrationsdienste.de

Tel: 0228/95 96 8-27
(Mo - Fr. von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr)