beraten - begleiten - bilden

456 Jugendmigrationsdienste in Deutschland

Geschichten aus den Jugendmigrationsdiensten

Internationaler Austausch in Nordafrika: Ein Bericht vom JMD Frankfurt

JMD Berater Abdellatif Hjiri nahm an der Multilateralen Konfernez

DIALOGUE ME TO NETWORK

zwischen Deutschland, Tunesien, Marokko und Ägypten teil. Hier beschreibt er seine Erfahrungen und Möglichkeiten für internationale Projekte der Jugendmigrationsdienste.

Die Win-Win-Situation im JMD Rostock

Studierende - junge Menschen aus dem JMD - Wissenschaftler: Wie bringt man diese zusammen? Im JMD Rostock kein Problem. Hier gibt es das Ausbildungscoaching für junge Geflüchtete in Kooperation mit dem Institut für Berufspädagogik Rostock. Gegenseitige Unterstützung, wissenschaftliche Begleitung und Sammlung von Berufserfahrungen sind nur ein paar Vorteile, die dieses Projekt mit sich bringt...

Jugendmigrationsdienst und Wirtschaftsjunioren bieten gemeinsam Unterstützung für Berufseinstieg

Gemeinsam mit den Wirtschaftsjunioren Oberberg e.V. (WJO) hat der JMD Oberberg einen Bewerbertag für junge Geflüchtete organisiert. In Vorgesprächen mit den Wirtschaftsjunioren gab der JMD einen Überblick über die Zielgruppe, deren Bedarfe und den häufigsten Beratungsthemen am Übergang Schule/Beruf. Schnell war die Idee geboren einen gemeinsamen Bewerbertag mit Workshops zu Vorstellungsgesprächen, Verfassen eines Lebenslaufes und Bewerbungsschreiben anzubieten.

Weitere Themen: JMD vor Ort stellt sich vor

Weitere Themen: Aktionen und Projekte der JMD